Preprint / Version 1

Verurteilung jüngster antisemitischer Vorfälle vom 26. Mai 2021

##article.authors##

  • Erzbischof José H. Gomez (Los Angeles), Präsident der US-Bischofskonferenz (USCCB), und Bischof David P. Talley (Memphis), Vorsitzender des Ausschusses für ökumenische und interreligiöse Angelegenheiten

##preprint.subject##:

Antisemitismus, Bekämpfung, Nostra Aetate, Gebet

Zusammenfassung

In den USA kam es 2020 und 2021 im ganzen Land vermehrt zu einem Anstieg von antisemitischen Vorfällen. Dies beunruhigte die Bischöfe der katholischen Kirche, so dass die verantwortlichen Bischöfe der US-Bischofskonferenz bzw. des Ausschusses für ökumenische und interreligiöse Angelegenheiten so sehr, dass sie zu einer Förderung einer Kultur aufriefen, die alle Formen des Hasses ablehnt. 

Downloads

Veröffentlicht

2021-05-26